Alfasud | Vergaser Einstelldaten (2)

 

1200

1300

1350

1500

 

901.00/01

901.02/03
901.06/07
901.08
901.030/31
901.70
904.00

901.58/59
902.00/01

901.50/51

901.54/55
901.64/65
901.72/73
902.04
904.25

901.56/57
901.62/63
901.74/75
902.02/03

901.80/81
901.82/83
902.06
902.08/09

Leerlauf
(bei betriebswarmem Motor, Getriebe in Leerlaufstellung, eingrückter Kupplung)
z.B. für Fahrzeuge mit Umgemisch-Regulierschraube siehe auch unten.

800 - 900 U/Min

900 - 1000 U/Min

850 - 1000 U/Min

CO-Prozentsatz im Abgas bei Leerlauf
(bei betriebswarmem Motor, Getriebe in Leerlaufstellung, eingrückter Kupplung)

Motoren ohne Umgemisch-Regulierschraube

1.5 - 3 % in vol. *

-

=< 3.5 % in vol. *

Motoren mit Umgemisch-Regulierschraube

-

1.5 - 2 % in vol. *

-

Bei diesen Motoren erfolgt die Regulierung des Leerlaufs aussschliesslich über die Umgemisch-Regulierschraube, die eine Einstellung des Leerlaufs ohne Veränderung des CO-Prozentsatzes ermöglicht.
Sollte es jedoch nicht möglich sein die vorgeschriebene Leerlaufdrehzahl, nach einer Motorüberholung bzw. nach Reinigung, Überholung oder Austausch des Vergasers, allein durch Regulierung der Umgemischschraube einzustellen, muss eine Nachstellung der Drosselklappen sowie Leerlaufgemisch-Einstellschrauben wie folgt vorgenommen werden:
a) wenn vorhanden, Versiegelung von beiden Einstellschrauben abnehmen;
b) Umgemischschrauben vollkommen zudrehen;
c) Drosselklappen- und Gemisch-Einstellschrauben so einregulieren, dass folgende Bedingungen erfüllt sind:

Drehzahlen

-

675 - 725 U/Min

-

% CO

-

0.5 - 1.0 *

-

d) mit der Umgemischschraube die oberhalb vorgeschriebenen Leerlaufdrehzahlen einstellen;

e) Leerlaufgemisch-Einstellschraube einstellen bis der vorgeschriebene CO-Wert erreicht ist.

-

1.5 - 2 %in vol. *

-

f) CO-Wert und Leerlaufdrehzahlen nochmals kontrollieren;
g) Leerlauf - und Gemischschraube wieder versiegeln

* Anmerkung der Boxerfreunde:
Werte für optimale Leistung / Verbrauch / Ansprechverhalten können abweichen.