Der Soodring ist eine Industriezone in Adliswil, unmittelbar neben der vielbefahrenen Sihltalstrasse.

Wer die Garage Santeusanio das erste Mal besucht kann die Einfahrt leicht verfehlen: Ein massiger Neubau an der Hauptstrasse verdeckt den Blick auf die dahinter liegenden Gebäude.
Nur ein Schild an der Ecke neben dem Kebab Stand weist dezent darauf hin, dass hier auch Autos repariert werden.

Vincenzo Santeusanio repariert zusammen mit seinem Sohn vom Golf über Jaguar, vom Motorboot bis zum Lieferwagen so ziemlich alles was Räder oder Vergaser hat.

Im hinteren Teil der Werkstatt erkennt der interessierte Besucher dann die wahre Leidenschaft der beiden sympathischen Italiener. Da steht auf einem Motorenständer ein blitzblanker Motor an dem gerade ziemlich scharfe Nockenwellen eingestellt werden.

„Milletrecento della Lancia Ypsilon - ha lo stesso blocco della cinquecento Sporting“ erklärt der Meister lapidar.
Aha! Offensichtlich sind Alfasud Fahrer nicht die Einzigen die gerne mal einen hubraumstärkeren Motor aus dem Konzern Baukasten einpflanzen...

Vincenzo Santeusanio ist in seiner Jugend mit Giulia Sprint, Alfasud und Alfetta GTV Rennen gefahren. Die Autos hat er natürlich selber aufgebaut.

Heiss getunte Motoren, Überrollkäfig und verschweisste Türen für bessere Karosseriefestigkeit. So wurde damals Rennsport betrieben!

Die Lackierungen wurden mit der Farbrolle aufgebracht: Drei Männer, drei Eimer voll Farbe – In einem Abend war das ganze Auto fertig lackiert!

Bei den Motoren wurde da schon wesentlich mehr Aufwand betrieben:

Scharfe Nockenwellen, bearbeitete Zylinderköpfe, polierte Pleuel, feingewuchtete Kurbelwelle, Schmiedekolben, erleichtertes Schwungrad, Sinterkupplung. Hier wurde wirklich nichts ausgelassen...

Aus einem 1500er Motor resultierten so um die 140 PS!

Als Vincenzo 1986 seine eigene Garage eröffnete, baute er immer wieder Kundenfahrzeuge nach dem gleichen Strickmuster auf.
Nebst Alfasud und Sprint rollten im Lauf der Zeit auch etliche heisse Lancia Montecarlo und Fiat Ritmo aus seinen Hallen.

Ist es Ihnen schon passiert, dass ein unbedarfter Automechaniker Lehrling beim Service an Ihrem Alfasud vergebens nach dem Diagnose Stecker im Motorraum fahndete? Haben Sie das Gefühl Ihr Servicepartner hat keinen blassen Schimmer davon wie man eine Doppelvergaseranlage korrekt abstimmen sollte? Ist Ihr Garagist mit der Handbremseinstellung an Ihrem Auto hoffnungslos überfordert?

Kurz gesagt: Trauern Sie manchmal den Alten Zeiten nach und wohnen Sie zufälligerweise im Grossraum Zürich? - Dann sollten Sie, wenn Sie das nächste Mal in Adliswil sind, beim Kebab Stand scharf rechts abbiegen!

Garage Santeusanio
Soodring 34
8134 Adliswil
Tel. 044/ 710 96 90
www.santetuning.ch